recyceln

vor einigen Monaten trenbte ich mich von den Gardinen in der Küche. war sie leid. War schon sehr versucht schöne Motivstoff aus Schweden zu kaufen..denn zu weben schaffe ich nicht, aber das war mir zu teuer wenn sich gerechtfetigt.

Nun schaute ich heute im Fundus ..es war mir zu heiss zum Radeln und die Räume noch kühl 22 Grad…also Nähen wollte ich in der kühlen Kellerstube.

Und es war dann gsanz einfsach. und umsonst.ein großes wenig genutztes Bettlaken. halbiert, dann rundum trotz Webekanten gesäumt und oben eine Kappe genäht. Da hindurch die Gardinenstange.. 2 mal schönes weisses Lichtspiel. und dann gleich die erste Fensterbank mit Soppelweben -übungsgewebe aufgehübscht. dazu 2 getöpferte Becher. runde Steine vom Ostssestrand bei Rostock…aus dem Fundus…Nun fehlen noch ein Paar Muscheln. Sommer Strand. das kommt alles noch..

So mag ich dort gerne sitzen und sticken…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s