webgarne färben

mit synthetischen Farben in vielen Nuancen ohne dass es grell ist. Ich möchte nun erst mal hell färben

Ich habe ja schon pflanzengefärbt gelb und naturgraue Wolle zum Weben.

Nun möchte ich viele Nuancen in grau-blau.

Nun habe ich erste Farblösung angesetzt. Wie beim Malern, nur anders.

ich nehme ein Glas : dazu ein halber Teelöffel leuchtend blau, ein halber Teelöffel marineblau eine Messerspitze schwarz. Farbpulver in ökotexstandard. Nehmt keine Lebensmittelfarben, sie können sehr allergen sein und sind nicht für Stofffärben zugelassen.

Dazu 4 Esslöffel Essigessence.

dann Wasser zum Kochen bringen. Glas in Behälter stellen: heißes Wasser dazu. Rührrn mit Stab ,der nur zum Färben benutzt wird. Nun 4 Liter Wasser kurz vorm Siedepunkt bringen. Nun etwas der Lösung in kleines Glas füllen, dann die feuchte vorgewaschene Wolle mit Stäben langsam ins Wasser gleiten lassen. Nun den Topf mit kleiner Stufe zum Sieden bringen. Ist da Wasser klar, den Strang herausnehmen abkühlen abtropfen trocknen. Erst einige Tafe später spülen nicht jetzt es könnte filzen ,das ist hier nicht erwünscht

Für die nächstenStränge mehr oder weniger Lösung. Ach so. Wasser im Topf nicht weggiessen.

Dann neues Mischungsverhältnis mit den drei Farben.. So entsteht harmonische Abstufung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s