Neues

Damit wir alle im Norden ,egal wo wir leben,gut erreichbar sind, gibt es nun auch zu meinem abgelegenen Hof Glasfaseranschluß, aber erstmals wird gebuddelt , gebaggert und unter den Fahrbahnen mit moderner Technik ,“ geschossen“ sprich mit Kompressor unterirdisch statt Bohren wird mit Vortrieb gearbeitet, der Hausanschluß dann kostenlos und das ist bei mir wichtig, weil das Wohnhaus so weit von der Straße entfernt ist. Rundum wurde gebuddelt viele Gemeinden waren schon dran. Kleine Straßen dann plötzlich gesperrt..man lernt damit zu leben. Aber ein wenig Aufregung gehört auch dazu: plötzlich riesengroßer Kieshaufen wurde bei mir auf dem Hofplatz abgekippt .ohne das ich wusste warum und wer. …aber nun ist alles geklärt..und das Kabel liegt in der Erde. Und bin gespannt wie sie den Anschluss ans Haus hinbekommen. Da gibst noch langen Weg und viel Beton..

Erst überlegte ich , aber begriff , als früher Stromkabel Telefon Wasserleitungen gelegt worden sind hier, es gab erst immer Bedenken, heute kann sich keiner vorstellen ,wie es ohne dem geht. Nun freue ich mich drauf auch wenn’s nicht billig ist . Denn man hat nur jetzt die Chance.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s