meine Bordüren

ich webe sie weiter, diesmal noch zur Erinnerung der Einzug in die Litzen,

aber ich werde beim Weben sehr viel ausprobieren, wie bei einem Mustertuch, dann kommt anschließend wieder eine Arbeit mit weniger , so webe ich am liebsten.

Zuerst immer nur einen Mustertritt, mal schmaler mal breiter, dann zwei im Wechsel, dann zwei mehrfach im Wechsel, und zum Schluß 3 bzw 4 im Wechsel und breitere Bordüren.

Mir gefiel wieder sehr gut, wie bunt in Norwegen Bordüren gewebt wurden, dicht an dicht, für die wärmenden Wandteppiche, sehen so schön aus. Das müsste ich auch mal mit Wollgarn als Schuß machen, habe ja so schöne Shetlandwolle dafür..also das ist das schöne, nichts genaues weiß ich vorher-erst nach dem Abnehmen und Waschen sehe ich ..weitermachen..weiter entwickeln.. oder nichts dergleichen- ich habe nun mein Weben gefunden, das macht mich sehr zufrieden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s