Langer Auszug

Man fragte nach guten Büchern zum Spinnenlernen, ich denke der Mix von Buch, pers. es sich anschauen und eine gute theoretische Basis helfen, aber das wichtigste, ruhig in aller Ruhe zu arbeiten, ich nutze die langsamste Übersetzung, es zieht ein mit sehr wenig Zug, also Schnur nicht zu stramm, und ich liebe doppelfädig zu spinnen und hier der Doppeltritt vom Kromski Symphonie . Zum Schluss wurde der Faden fast zu dünn und hatte zu wenig Drall, große Gefahr, dass er reißt, da habe ich ihm nach und nach wieder Drall verpasst und dann erst aufgewickelt.

Das wichtigste aber viele Stunden üben bis die Fingerspitzen den Drall und die Fadendicke erspüren.

Hier meine liebsten Bücher , es gibt sicher wieder neue gute, und anschließend ich beim Langen Auszug.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s