Nicht jeder kommt damit klar

und ich mag die Null acht fünfzehn Häuser nicht, es ist sicher schwierig, neues zu entwickeln, aber es gibt geniale Archtekten, die eine Vision verwirklichen können.

Und ich finde es auch langweilig , nur praktisch schön zu leben, ich mag Brüche, echt Altes , Neues, alles nebeneinander, und bewundere den Mut, Neues zu wagen, nicht klein klein.

Und so lebe ich selber zwar in altem Bauwerk mit viel Kompromissen, mit Dingen, die nur repariert werden, aber ich verstehe die Sehnsucht, völlig Neu zu leben.

Nun, was ich nie täte, eine alte Tür vor eine Hauswand stellen, möglichst so dass sie sehr alt und kaputt aussieht, in ein Typ. Neubaugebiet, finde ich echt ätzend, denn bei mir werden alte Türen benutzt, gerne auch sehr ramponiert, so wie immer im Gebrauch waren. Vielleicht sollte mal gestrichen werden, aber ich muss finaniell rechnen, Gute Handwerksarbeit kostet, und wegen Asthma streiche ich nicht. Also lebe ich bescheidener und bleibe fröhlich.

Und so empfehle ich mal einen Blick, bayrischer Rundfunk: Traumhäuser

https://www.ardmediathek.de/ard/video/traumhaeuser/ein-haus-mit-kurven-und-kanten/br-fernsehen/Y3JpZDovL2JyLmRlL3ZpZGVvLzkyMTg0NjZmLTRhNDEtNDQyMS1hMjYzLTMwNzk1NTdhNDVjMw/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s