Walking, walken

Auch das Wort haben sie uns “ geklaut“, ( nein das dürfen sie gerne)  wie „web“ im Internet und „spin“ die Fitnesssportler, die sich ohne ECHTE Aufgabe Arbeit körperlich bewegen.

Aber eigentlich heißt das, unsere Handarbeit ist wichtig gewesen.

„walking“

ist schlicht die Arbeit des Schlagens Knetens, Hämmern, Drückens, Ziehen, Schwingen der feuchten warmen seifigen  Wollstoffe oder noch natur durch das Wollfett, bis die Fasern sich öffnen und neu leicht verhaken. Dann fügt man kaltes Wasser hinzu, die Schuppen der Wolle schließen sich, sind fest verhakt, es filzt an.

Je nach Arbeitsweise, Wollfaser, Webart und auch Spinnweise entwickelt sich ein wasserabweisendem verdichteter Wollstoff, im Alpenraum Loden genannt, in Schottland der Tartan, die Wolltücher trägt man als Cape, Mantel, Kilt.

Es spielt eine große  Rolle welche Schafrasse man für dieWolltuche gezüchtet hat, und so gibt es sehr unterschiedliche Tuche.

Ich mische gerne nun meine Garne beim Weben, so kann die feine Merino alleine nicht Festigkeit geben, Shetlandwolle dagegen gut. Beim Loden nahm man Bergschafwolle, das ergab sehr feste kaum elastische Stoffe, ideal für dichten Mantelstoff.

Aber ich mag es auch kuschelig, daher walke ich nicht zu sehr, das Tuch soll weich sich umschmiegen. Der Mix mit rauhwollig und fein ergibt schöne Wolldecke.

Nun hängt es draußen  und im nächsten Text zeige ich die Arbeitsschritte.

Mir half jedenfalls sehr das Lied und die Weise, wie die gaelischen Frauen walkten. Ja auch Frauen hatten wie die Seemann ihre Arbeitslieder.

Und hier der Text gälisch und übersetzt

http://www.celticlyricscorner.net/macneil/gaol.htm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s