Fast geschafft

Heute webte ich, bis auf eine, meine blaugrünen Spulen leer, in aller Ruhe, ich weiß bewusst nicht, wie lang das Tuch ist, und freue mich auf den letzten Tag dafür.

HEUTE über Tag nutzte ich den sonnigen, windstillen Vorgarten für kleine Pflegearbeit, die nächsten Inseln mit Strauchrosen wurden beschnitten, die vielen Hagebutten und zu weit seitlich hängenden Zweige liegen nun in der großen Kiste für Rosenschnitt, es ist eine schöne ruhige Weise, wie ich das mache, Rosentrieb für Rosentrieb, dann das Astwerk wegtragen, morgen geht auch das weiter. Ich entdeckte, die Kornellkirsche beginnt zauberhaft zu blühen, so ein zartes Gelb . Dazu passt genau das zartes Leinengarn, was ich bei Ulli fand, mal sehen wozu mich das inspiriert.

Das wurden schöne Momente, innehalten sich freuen.

Und nun bin ich wirklich neugierig, wie der lange Schal morgen wird, und besonders wie das Gewebe nach der Wäsche ist, dazu muss ich aber in aller Ruhe jeden Arbeitsschritt machen.

Etwas anderes,

manchmal überlege ich und manchmal weiß ich genau, das webe ich für jemanden Bestimmten.

Nun wie gut, dass ich diesmal nichts gesagt habe, nur überlegt, beide Kandidaten werden es nicht werden. Ich behalte die Wolldecke sicher für mich, es muss eine Seelenverwandschaft da sein, wenn ich so etwas weitergeben möchte, nur dann geht es.

Gottseidank merkte ich rechtzeitig in Gesprächen, da hilft auch keine Decke, die Person wird nie sich ausruhen, sie ist zu hektisch oder zu egoistisch orientiert, da ist es besser, man gibt nichts ab.

Aber ist doch auch gut so, meine Schublade füllt sich, mein Fundus wächst und ich liebe es, alles anzuschauen, zu fühlen, herauszunehmen ab und zu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s