Guten Morgen

Es fühlt sich total falsch an, in mir ist die normale Zeit verankert, als ich heute Morgen wach wurde, aber ich weiß, es nützt nichts, ich stehe auf und mache Frühstück. Als wir noch Bienen hatten, die kümmerten sich nicht um solche Zeitumstellungen, die flogen nach eigenen inneren Signalen los, auch Huhn und Co wurden danach aktiv. Mein Fasanhahn war wie immer früh da, und sie kommen aber mit Gefolge, etliche Hennen, mehrfach tagsüber. Die Hasen sind auch nicht so nach Uhrzeit terminiert, wenn sie den Garten bzw das Gelände rundum durchstreifen, vermutlich werden wieder ihre Junghasen gesäugt , ich halte mich zurück, aber ab und zu sehe ich staunenden ein winziges Knäuel, kaum auszumachen , so gut getarnt. Und neuerdings hoppelt ein Kaninchen, das ist ungewöhnlich hier in der Marsch, weil zu nasser Boden für Bauten. Es mag mein frisches Grün im Garten . Ich habe erste Blättchen Bärlauch zum Quark oder Frischkäse mir geholt. Ich mixe es gerne mit Knoblauch, Schnittlauch, nur Bärlauch ist mir zu streng. Die Knoblauchsrauke keimt, dazu Scharbockskraut hat sich flächig ausgebreitet , das kann man wie Brennnessel oder Löwenzahn gut nutzen. Ach es gibt so viele schöne Vitamine durch das Wildkraut, ich muss da mal wieder nachlesen und es vermehrt nutzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s