Frischkäse

Ich übe noch, die Methode ohne Lab überzeugt mich noch nicht. Es gibt so viele Youtubefilme, aber die mit Eiern mache ich nicht.

Inzwischen drei kleine Laibe werden schwach gepresst, auch da lasse ich mir Zeit. Yich habe da auch gute Formen.Und die Molke, war mir zuviel Essiggeschmack, nutze ich nicht, das nächste Mal Zitronensaft.

Aber es werden kleine feste Stücke, später einschlagen in Küchenkrepp und salzen, das täglich wechseln, so bleiben sie frisch. Aber sollen eh frisch gegessen werden. Gewürzt mit Bärlauch, mit dem Wiegemesser behutsam zerkleinert, ebenso frischer Knoblauch und fein geschnittener Schnittlauch . Nur den großen Lauch habe ich nicht drin, da kaufte ich kleine Jungpflanzen für den Gartenanbau.

Ich schnappte mir nämlich den Hacker, gerade jetzt hat Gartenboden den richtigen Trocken- Feuchtegrad, ran ans Wildkraut, und die Brennnessel lose gehackt am Weg zum Gewächshaus..

Nachher geht’s weiter, ist eh kein Wetter für Radtour.

Da ich sie nicht vertragen kann, werden sie Dünger, fertig, keine Brennnesselgerichte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s