Wolle vom Deich

Sehr interessant welche Sorgfalt, aber so wie ich unsere Wolle kenne, das ist sehr teuer. 100g 19 Euro,

Dennoch ich möchte es euch gerne vorstellen.

https://www.maehrle-wolle.shop/inselschaf/71/inselschaf-100-g-friesischblau-hell

Team

ich bekomme bei Ulli gute dänische Wolle günstiger. Aber ich spinne noch lieber selbst, und da muss es nicht regional sein Hier werden die Schafe zu sehr auf viel Zuwachs an Fleisch gezüchtet, nicht bach Woll Qualität, das Mehrnutzungsschaf gibt es nicht mehr, so die Weißkopfschafe mit Milch Fleisch, Wolle. Und wichtig ist ja Robustheit, dass die Schafe mehrere Lämmer bekommen, leicht lammen. Inzwischen ist man dabei, wieder mehr den Fokus auf natürlich gesund zu legen. Und dann gibt es noch die Nutzung von Naturschutzflächen, da müssen die Schafe auch Büsche abfressen. So wie es Utas Spaelsau machen. Aber diese Wolle ist mir zu langhaarig, glatte Oberwolle, ideal für weben von Segeltuch früher. Aber sie haben wunderbar weiche Unterwolle. Nur die Arbeit es zu trennen…

Also ich muss eher meine Garne spinnen, bin noch auf der Suche. Am besten für Wolldecken finde ich den Mix von grob und fein, von glatt und kräuselig , So wie bei Tweed , das gibt Festigkeit und weiche Struktur. Egal, ich bin offen, aber zu kratzige dickfaserige Wolle mag ich nicht. Und ich möchte ,dass sie leicht filzt. Das macht sie geschmeidig und die Fasern verdichten sich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s