Maitour

Feldlerchen, Bachstelzen, Schafstelzen Teichrohrsänger begleiteten mich.

Ich hatte keine guten Tage vorher , aber das war Radrunde wie Medizin, entlang der Schilfgürtel, Weiden, keine Ortschaften in üblicher Weise, nur lockere Bebauung ab und zu größereTeiche, , an Kirche Deichen vorbei , kaum einer unterwegs hier. Nur 13 km, aber diese Radrunden liebe ich. Ich kann sie beliebig erweitern, nie die Bahn queren, nur Nebenstraßen, und doch sehr abwechslungsreich. Ich werde das diesen Monat immer neu machen, bis meine Kondition und Muskulatur auch mehrere Stunden unterwegs sein mögen. Dann vielleicht nach Niebüll, Dagebüll, Dänemark mit Hoyer wieder..mir gefällt es erst mal so.

Und zum Schluss Blick über noch spärlichen Raesfeld zum Hof.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s