Tondern, Tønder

Es war nicht der Tag zum Bummeln, Regen kalt, aber so leer erlebte ich die Stadt noch nie, über Tag, ich in Dänemark das einzige deutsche Auto, und keine Leute unterwegs, als wenn alle fort sind. Ich blieb im östlichen Teil der Gehstraße, auch die Geschäfte sind fort, nur merkwürdige Genbrugssortimente, aber Läden zu. Oh meine,Erfahrung, in 5 Jahren werden auch bei uns sich,Städte so zeigen. Aber dann kommt Neues, darauf baue ich!

Aber so konnte ich in aller Ruhe ganz alleine in der alten Apotheke aussuchen, was ich schon vorher im Internet gefunden hatte, denn es gab zu viele Duftkerzen, konnte nicht lange bleiben. Ja keine Kundschaft, sa brummte es sonst!

Und so war es besonders auch in der leeren Christkirche, da schaue ich gerne ein.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Christkirche_(T%C3%B8nder)

Aber ich,spürte, nun muss ich,raus aus der Stadt, zum Meer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s