Eigentlich

müsste an nun…Nein diesen Satz habe ich mir verboten. Ich muss gar nichts mehr und außerdem ich lerne nun mühsam, nichts zu machen. Etliches beim Hobby wäre gerne weiter, Fransen drehen, Wolldecke weben, spinnen, Leinen weben, nein es pausiert. Und ich mähe auch nicht weiter, alles rappelkurz, ich entferne nicht die Brennnesseln in den Johannisbeeren, in der Stachelbeere, ich mache keine Baumscheibe mit Mulchschicht . Es ist mir unwichtig.

Ich mache einfach Spaziergang. Und freue mich, wie groß die Bäume geworden sind, schaue was mit den Äpfeln ist, gibt es guten Fruchtansatz bei dem Obst oder auch nicht. Aber das schönste: der frische klare Wind nach dem Regen heute früh, die wunderbare Fernsicht, die Sonne,die kleinen Cirruswolken, die gutes Wetter ansagen..Es war nachts noch kalt, der ausgepflanzte Kürbis zur Probe sagt mir, warte lieber noch einige Tage erst dann die anderen. Hier mein Rundgang…

3 Kommentare zu „Eigentlich

  1. Hallo Wiebke,
    danke für das Foto der Süßdolde. Jetzt weiß ich, was das für ein Kraut ist, welches sich bei mir und in Nachbars Garten ausgesät hat.
    LG
    Regina aus Thüringen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s