Sole tanken

Bei dem pustigem Wind begann ich meinen wöchentlichen Spaziergang bei der Kirche am Meer, da war es ein wenig geschützter, danach ging runter ans Meer, sehr schön salzig die Luft, und man wurde durchgepustet.

Nun Zuhause sah ich, oh das kostet Blätter, Blattschur sehr viele riß der Wind ab. Das sind dann im Laufe der Jahre die Bäume, die scheinbar im Wind ducken…wachsen wenig..

Weitere dicke schwere Regenschauer ziehen von Südwest nun durch. Doch zwischendurch war es so schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s