Lehrgeld

Ich hätte es besser wissen müssen, 2 neue Leinenhandtücher, nur gespült, einmal in normaler Wäsche mitwaschen, 40 °, selbst ohne Schleudern, das geht nicht gut.

Nun haben sie, total blöde, Knitterfalten erworben, die nie rausgehen, im Gegenteil ewig sichtbar, weil die Faserstruktur sich verändert. Aber das ist mein Lehrgeld, es waren ja gottseidank keine Sets. Nun habe ich sie mehrfach draußen nass aufgehängt, etwas mehr gebleicht das handgesponnene Garn wird so heller, geschmeidiger, und mit viel Dampf feucht gebügelt. Sie hängen nun vor der Sauna, werden mich dann beim Saunagang begleiten, ich mag dann mich damit abrubbeln oder Kopf nass umfüllen bei viel Dampf und hoher Hitze. Dazu sind sie nun ideal und gebrauchsfertig . Denn ich spinne und webe, um es selber zu nutzen, das habe ich mir vorgenommen….

2 Kommentare zu „Lehrgeld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s