Der Jaquardwebstuhl

In Wangen kann man es lernen.

Dazu gute Übersicht bei Wikipedia zu finden.

Und ich kenne ihn im Betrieb von Großröhrsdorf, Meldorf und auch in der Nähe von St. Peter benutzt ihn eine Weberin.

Der Nachteil für mich, es ist keine Variation möglich,es wird genau die durch die aneinander gebundenen Lochkarten vorgegebe Reihenfolge abgewebt.

Da mag ich die schwed. Zugwebstühle lieber. Aber ich finde auch nicht gut, dass man immer nur mit dem linken Fuß mechanisch tritt, bei Beiderwand wird dabei noch der Schuß gewechselt von farbiger Wolle auf Leinenschuß als Grundschuß.

Dann war das eigentlich das erste binäre System, mit den Platinen und einzeln aufgehalten Fäden, aber dann musste wohl der, der den Webstuhl einrichtet, sehr gut ausgebildet sein, aber der Weber nicht , der musste nur drei Arbeitsschritte beherrschen. Das führte zur ersten Industrialisierung, man konnte schneller preiswerter produzieren…Heute arbeiten noch einige solche alten Maschinen bei der Seidenweberei für Wandtapeten und Restaurierung alter Stoffe von Schloss Mobiliar, schon so teuer ist die Produktion wegen des enorm hohen Zeitaufwands.

Aber das ist wie bei dem Handspinnen mit großem Rad, great wheel, das Gewebe der Faden ist ganz anders, viel lebendiger durch diese alte Technik…undich bin froh nun etwas davon auch zu können und weiter lernen zu können. Sobald ich wieder darf, werde ich auf dem Riberok wieder Flachs spinnen, in aller Ruhe,,, und schaffe nur sehr sehr wenig, aber das Garn ist so schön!! Ich bin dann in einer anderen Dimension von Zeit.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Jacquardwebstuhl

https://nat.museum-digital.de/index.php?t=objekt&oges=31073

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s