Edelrosen

Einige gehören dazu, aber es blüht nur vereinzelt, die Rehe mögen sie auch abknabbern. Nun hier eine schöne besondere, Gloria Dei, wie ich schon mal schrieb, sie war hier im Garten, viel großblumiger, stärker im Wuchs. Aber diese leuchtet so schön, 2 Knospen schafften es. Mein e Freude, ab und zu solche Blüte zu entdecken. Der Garten und die Wege wurden hergerichtet mit Profigerät, nun sind Wege gut zu gehen. Ist schon Mist, wenn man seine Arbeiten nicht so machen kann, selber. Dafür bekam der Helfer einen leckeres Stück Kuchen in der Pause, danke.

Aber das schönste war die große Radrunde, Unterwegs Vielfalt, Solarfelder, Felder wo Raps keimt, gepflügte Felder, Stoppelfelder, Rüben, Mais, Blumen, Wiesen, Schafe, Ziegen für Schafskäse, (Korrektur, ich meinte natürlich Ziegenkäse), Milchkühe, Pferde , alte Rasse Schleswiger , und so herrlicher frischer Wind vom Meer, das habe ich genossen. Glockengeläut , ja in Kirchen gehe ich noch nicht, zu wenig Abstand mir, das warte ich weiterhin ab. Aber ich mag immer lieber nur hier feste Runden radeln, kaum Verkehr, gutes Wegenetz, so einfach.

Und nun gibt’s Bohnensalat zu Mittag und Gurke, nachher weiter stricken, am Seidenschal , ich habe ja gestern weiteres Garn gezwirnt.

2 Kommentare zu „Edelrosen

Schreibe eine Antwort zu deingruenerdaumen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s